107 km Flug an Wiehen- und Wesergebirge

Die Flugsaison 2015 ist kaum eröffnet und schon nutzt Bernd Otterpohl den Mix aus Südwind und Frühjahrsthermik zu einem 107 km langen Flug an Wiehen- und Wesergebirge.
Am 28.02.2015 startet Bernd um 12:16Uhr zu seinem fast vier stündigen Flug. Vom Startplatz an der Wittekindsburg ging es erst zum Lübbecker Einschnitt und zurück über Porta Westfalica bis zum Süntel bei Bad Münder (Deister) und von dort fast wieder zurück zur Landewiese. Der Endanflugrechner zeigte bereits grünes Licht für eine Landung auf der DCW Landewiese aber Bernd entschied sich aus Sicherheitsgründen gegen den langen und evtl. niedrigen Endanflug über Porta Westfalica. Herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen Flug Bernd!

Angucken könnt Ihr euch den Flug im DHV-XC. Alle Piloten die selbst einmal am Wiehengebirge auf Strecke gehen wollen, finden tolle Tipps von Bernd im Bereich Streckenfliegen

Ein Kommentar zu “107 km Flug an Wiehen- und Wesergebirge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.