Startverbot: Stand der Dinge am 17.04.16

Trotz zahlloser Versuche per Mail und Telefon ist uns bisher kein Durchbruch in der Angelegenheit gelungen. Derzeit ruhen unsere Hoffnungen auf einem Gespräch aller Beteiligten (außer Drachenflieger), welches am 26.04.16 stattfinden soll. Sollte sich dabei ein positives Signal für die Wiitekindsburg ergeben, könnte dies auch eine Aufhebung des Startverbots zur Folge haben. Wir sind offensichtlich zwischen die Fronten geraten und müssen nun ungerechtfertigt leiden. Auch wenn die Entscheidung für uns nicht nachvollziehbar ist, ohne Zustimmung des Witthüs e. V. geht bis auf Weiteres kein Rampenstart.
Am 17.04. habe ich einen Kommentar auf der Facebookseite des Wittekindvereins geschrieben. Ihr solltet dort ebenfalls Kommentieren. Beachtet jedoch bitte, dass wir noch keinen übermäßigen Druck aufbauen wollen und die Kommentare positiv denkend formuliert sein sollen.
Der Vorstand

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.