Mitgliedschaft

Der DCW e. V. wurde am 16.9.1983 von 41 heimischen Drachenfliegern gegründet und hat heute rund 100 Mitglieder. Anfangs wurden die Drachenflieger nur widerwillig geduldet, da die Umweltschützer Umweltbeeinträchtigungen befürchteten. Das Gegenteil ist eingetreten, so dass die Drachenflieger heute ein fester Bestandteil unserer Region sind. Der DCW beteiligt sich aktiv an Umweltschutzmaßnahmen und ist heute sogar Werbeträger der Stadt Porta Westfalica. Auch die engagiertesten Umweltschützer und Jäger haben erkannt, dass von unserem umweltfreundlichen Sport keine Gefahren für Flora und Fauna ausgehen.
Erstmalig wird 1986 in Deutschland eine Rampe mit offizieller Baugenehmigung und Statik sowie einem rutschfesten, witterungsbeständigen Teppich erstellt. Mit Telefonanlage, Erste-Hilfe-Ausrüstung und Rettungsmaterial für ungewollte Baumlandungen wird der Startplatz kommplettiert. Zwischenzeitlich ist auch eine Wetterstation eingerichtet, bei der Interessierte die Wind-Geschwindigkeiten und Richtungen aktuell und auch im Mittel der letzten 2 Stunden abfragen können. Die Telefon-Nr. dafür 0571 / 710227.

1994 wird auf dem Landeplatz das neue Clubhaus eingeweiht. Damit ist man bei Veranstaltungen nicht mehr auf Gastwirtschaften angewiesen. Dieses Haus mit Toiletten, Dusche, Thekenanlage und gemütlichen Sitzgruppen läßt keine Wünsche für ein vielfältiges Vereinsleben offen. Im Sommer wird nach einem schönen Flugtag der Grill spontan angezündet und mit kühlem Bier läßt sich beim „Maulfliegen“ noch einmal der Flug erleben. Jedes Mitglied erhält sowohl für die Rampe als auch für das Clubhaus einen Schlüssel und kann somit immer über alle Einrichtungen des Vereins verfügen. Darüber hinaus kann bei Bedarf auch ein Lagerplatz für den Drachen im Clubhaus angemietet werden.
2001 stimmt der Regierungspräsident der Erweiterung unseres Landeplatzes zum Schleppen der Drachen mit einem Ultra-Leichtflugzeug zu. Damit sind wir nicht nur auf den notwendigen Süd-Wind für Starts von der Rampe angewiesen.

Die Mitgliedschaft

Die einmalige Aufnahmegebühr beträgt 50,00 €, der Jahresbeitrag für ein aktives Mitglied beträgt 125,00 €. Von diesem Beitrag wird auch die Mitgliedschaft im DHV ( Deutschen Hängegleiterverband e. V.) bezahlt, so dass jedes Mitglied zusätzlich die Vergünstigungen des Verbandes mitnutzen kann (sehr günstige Versicherungen, ermäßigte Gebühren bei Prüfungen…). Im Club-Beitrag sind auch alle Start- und Landegebühren enthalten. Allerdings erwarten wir auch von jedem Mitglied einen aktiven Einsatz zur Erhaltung und Erweiterung des Geländes. Deshalb werden von jedem Mitglied auch 8 Arbeitsstunden pro Jahr gefordert für Startleiter-Dienste und Erhaltung des Geländes.
Also, nicht nur rechnerisch lohnt sich die Mitgliedschaft im DCW; sondern wer gern unter Freunden das Fliegen in harmonischer Atmosphäre erleben will, ist uns als Club-Kamerad willkommen.

Weitere Informationen zum Gelände, Verein oder zur Mitgliedschaft auch unter
Telefon 0571 / 44121 & 9424130.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.