Frühjahrsputz am 18.03.2017

Bernd auch ohne Drachen in der Luft

Zum Frühjahrsputz sind trotz des ungemütlichen Wetters (Regenschauer und Sturm)  erfreulich viele Mitglieder erschienen. Der Rückschnitt im Bereich der Startrampe war noch am Vorabend während der ebenfalls gut besuchten Vollversammlung, wegen der schlechten Wettervorhersage, auf den 25.03. verschoben worden. Da das Wetter jedoch besser als erwartet ausfiel, wurde auch schon ein Großteil des Rückschnitts ausgeführt. Zusätzlich wurde der zerfledderte Windsack ausgetauscht. Bernd ist auch bei Windstärke 6 die Leiter hoch gestiegen. Die Windansage konnte für Stunden in Betrieb genommen werden, ist also noch funktionstüchtig. Da die Stromzufuhr immer noch nicht dauerhaft gesichert ist, werden wir jedoch vorerst noch mit weiteren Ausfällen rechnen müssen (ist z.Z. schon wieder nicht erreichtbar).

Blick aus dem Turmzimmer der Wittekindsburg

Im Bereich des Landeplatzes wurde fleißig Müll gesammelt, die Maufwurfhügel wurden geplättet, die Betonfläche von Erde und Bewuchs befreit, der Schaukasten mit Fotos bestückt und der Rasenmäher mit neuen Reifen ausgestattett. Zum Abschluss gab es Kaffee und Brötchen für die Aktivisten.

Für den Einsatz am 25.03.17 (9:00 Uhr Landeplatz) haben sich Jürgen, Dirk, Peter, Spori, Hans, Yeti, Bernd und Ulli gemeldet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.